Rauchen -ächten!

NICHTRAUCHERSCHUTZ schützt RAUCHER

So können Sie helfen, dass der Tabak-Tod seltener wird:


*  Nichtraucherschutz nervt manche Raucher, aber er schützt vor allem die Raucher selbst! Sie wollen oft eigentlich aufhören, werden durch Raucher selbst rückfällig. Sie sind durch die Tabakzusatzstoffe abhängig gemacht. 3-mal am Tag, 1000-mal im Jahr macht Schleichwerbung in TV und Film weiter abhängig. 70 % bereuen je angefangen zu sein.

* Versuchen Sie jede Zigarette ungemütlich zu machen - erzählen Sie von dieser Seite, husten Sie, nörgeln ...

* Fragen Sie in Gaststätten nach Nichtraucherplätzen - bei deutlicher Rauchbelastung bitte konsequent sein und Betreiber informieren und Lokal verlassen! Manchen Sie DRUCK!


* Versuchen Sie einen lieben Menschen vom Rauchen wegzubringen
- 70% wollen eigentlich aufhören!
Wer nicht aufhört, der stirbt mit über 50% Wahrscheinlichkeit daran!


* "Stört es Sie, wenn ich hier rauche?" - JA!


* Bitte fragen Sie Ihren Nachbarn und Ihren Bäcker:
Ist der Zigarettenautomat am Haus wirklich nötig?


* Erheben Sie Einspruch, wenn die Zwölfjährigen eine Schachtel Zigaretten kaufen will! Fordern Sie Ausweiskontrollen im Handel!


* Rauchen passiert Rauchern meist unbedacht - ein liebevolles bis vorwurfsvolles Hüsteln wirkt da wahre Wunder. Vielleicht können Sie bei dieser Gelegenheit diese Internetseite weiterempfehlen.


* Machen Sie jede öffentliche Zigarette ungemütlich - schließlich ist jede Zigarette auch für Zwangs-Mitraucher und Ex-Raucher ungemütlich und gefährlich (140.000 bzw. 3.300 mal jährlich tödlich).


* Kinder und Rauchen - das geht gar nicht! Sprechen Sie sie an!

* Rauchen vor Kindern -
Verlangen sie Rücksicht - Rauchen ist sehr schädlich und ansteckend!


* Raucher meinen Sie kennten die Gefahren - Nein das wissen sie nicht - Kaum ein Raucher macht sich klar was krank sein bedeutet -
kaum einer macht sich klar, was da auf ihn zukommt!



* Rauchen im Auto: Hier habe ich mir die "Kopf ab"-Geste angewöhnt!


Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.kks.hd.bw.schule.de/multi.htm